Witchcraft: Flammenmeer

Das Buch von Janette Nussbaumer umfasst 274 Seiten und wurde am 23.10.2020 veröffentlicht. Zum Cover muss ich glaube nicht allzu viel sagen. Es sieht magisch und wundervoll aus. Man wird sogleich beim Anblick des Covers in die richtige Stimmung versetzt.

Wir begleiten May Thompson durch die Geschichte. Sie hat kein leichtes Leben, was bei einer Feuerhexe leider vorprogrammiert ist. Zusammen mit ihrer besten Freundin Irima teilt sie sich eine Wohnung in New Orleans.

Beide kehren dem Zirkel den Rücken. May etabliert sich zu einer der besten Drogenverkäuferin der ganzen Stadt. Sie stellt die Drogen sogar selbst her. Doch der Preis den sie zur Herstellung zahlen muss ist sehr hoch.

Da kommt ihr Samael, Herr der Hölle, sehr gelegen. Sie geht einen Pakt mit ihm ein. Er nimmt ihr Mitleid und Schmerz damit sie weiterhin die Drogen produzieren kann. Im Gegenzug ist sie an ihn gebunden.

Eines Tages kommt ihr unverhofft ein Christ in die Quere. Die Situation der beiden eskaliert. Es eskaliert so sehr, dass May sich gezwungen sieht ihn bei sich aufzunehmen bevor die Kirche davon erfährt.

Hexen und Christen stehen seit Jahrhunderten im Krieg. Doch ihr Herz hat da einen ganz anderen Plan…

Ach ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Die Charaktere sind interessant und vor allem vielfältig. May und Irima könnten nicht unterschiedlicher sein. Samael finde ich persönlich sehr interessant. Keine Ahnung warum aber die „Bösen“ faszinieren mich immer am meisten. Der Schreibstil ist toll und flüssig. Man fliegt regelrecht durch die Geschichte. Es ist spannend vom Anfang bis zum Ende. Wenn ihr Hexen genauso mögt wie ich, dann müsst ihr dieses Buch unbedingt lesen. Ich spreche euch hiermit eine klare Leseempfehlung aus.

10/10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s