Lets go Himalaya

„Lets go Himalaya“ von Katja Linke umfasst 260 Seiten und wurde am 14.07.2020 durch den TWENTYSIX Verlag veröffentlicht. Das Cover sieht sehr schön aus. Die Farben sind wundervoll und man kommt richtig in Urlaubsstimmung.

Katja arbeitet als Ärztin. Sie möchte für ein paar Wochen dem Alltag entfliehen. Zusammen mit ihrer elfjährigen Tochter Julia startet sie eine Tibetreise in den Himalaya. Dort wollte Katja schon immer hin, denn ihr größter Traum ist einmal am Fuße des Mount Everest zu stehen.

Die Reise beginnt in Tibets Hauptstadt Lhasa. Beide landen unsanft in der Realität und die Träume der Reisenden platzen wie Seifenblasen. Doch weder Katja noch Julia lassen sich ihre Reise dadurch vermiesen. Julias Ziel besteht immer noch darin, den Stein aus dem Garten ihrer Oma zum Basislager des Mount Everest zu bringen.

Katja hingegen ist auf der Suche nach einem kraftspendenden Sehnsuchtsort. Doch den beiden werden noch so einige Stolpersteine in den Weg gelegt…

Der Schreibstil ist gut. Wir werden mitgenommen auf eine erlebnisreiche Reise. Die Reiseorte sind so gut beschrieben, dass man beim Lesen das Gefühl hat dabei zu sein. Ein wirklich sehr schöner und vor allem interessanter Reisebericht.

4*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s