Schneetänzer

Dieses Buch von Antje Babendererde umfasst 400 Seiten und wurde am 23.09.2019 durch den Arena Verlag veröffentlich. Das Cover ist sehr ansprechend. Es lädt regelrecht zum Lesen ein.

Kimi und Jacob werden uns durch die Handlung führen. Jacob wurde jahrelang von seiner Mutter bezüglich seines leiblichen Vaters angelogen. Das Verhältnis zu ihrem Lebensgefährten ist sehr angespannt. Eines Tages eskaliert ein Streit zwischen den beiden und Jacob erfährt endlich wer sein Vater ist.

Dieser lebt im hohen Norden Kanadas. Kurzerhand packt Jacob seine Sachen zusammen um sich auf den Weg dorthin zu begeben. Jedoch hat er nicht damit gerechnet in der gefährlichen Wildnis von Kanada zu landen um dort seinen Vater zu suchen. Das Glück scheint auf seiner Seite zu sein denn er trifft auf eine Einheimische die sowohl ihn als auch seinen Vater kennt.

Die Fahrt zu ihm wurde schnell organisiert und schon sitzt Jacob auf einem Schneemobil und lässt sich zum gewünschten Ziel, einem Camp, bringen. Doch das Ziel wird er nicht erreichen, da sein Fahrer ihn nach einer kleinen Pause in der Wildnis allein zurücklässt. Als er dann noch von einem Bären angegriffen wird scheint sein Schicksal besiegelt zu sein.

Doch er wird gerettet und von Kimi so gut es geht aufgepäppelt. Sie hat vor einiger Zeit die Stadt verlassen um ein neues Leben im Busch aufzubauen. Um sich selbst zu versorgen werden täglich die Jagdrouten abgelaufen. Jacob stellt schnell fest, dass sie niemanden an sich heran lässt und sich ihm gegenüber sehr abweisend verhält. Kimi hat jedoch ihre Gründe für ihr Verhalten.

Jacob läuft langsam aber allmählich die Zeit davon. In wenigen Tagen muss er bereits die Rückreise nach Deutschland antreten. Wird er seinen Vater finden? Was ist das für ein Bauchkribbeln wenn Kimi in seiner Nähe ist?

Die Handlung ist leicht verständlich und teilweise auch spannend. Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Umgebung wunderbar beschrieben. Man hatte das Gefühl die Hauptprotagonisten auf ihre Reise durch den Busch zu begleiten. Eine schöne Geschichte mit interessanten Charakteren.

4*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s