Wintervanille

Der erste Teil der Kalifornischen-Träume-Reihe von Manuela Inusa umfasst 480 Seiten und wurde am 30.09.2019 durch den Blanvalet Taschenbuch Verlag veröffentlicht. Das Cover wurde wundervoll gestaltet. Es versprüht regelrecht Weihnachtsstimmung.

Durch die Handlung werden wir von Cecilia und Richard geführt. Cecilia hat die Vanillefarm ihres verstorbenen Vaters in Napa Valley übernommen. Eigentlich ist die Gegend rund um Napa Valley als Weinanbaugebiet bekannt weshalb die Vanille dort einzigartig und besonders ist.

Cecilia handelt nicht nur mit dem Gewürz sondern stellt auch diverse Produkte wie beispielsweise Plätzchen oder Chutney her und vertreibt diese. Die Arbeit auf der Vanillefarm macht ihr viel Freude. Ein Nachteil jedoch ist, dass sie kaum Zeit für ihre beste Freundin Julia hat, geschweige denn für die Liebe. Sogar ein Fernsehsender ist auf Cecilia aufmerksam geworden und möchte eine Reportage über ihre Arbeit auf der Farm drehen.

Richard Banks ist Inhaber eines luxuriösen Hotels und sieht die Reportage über die Vanillefarm im Fernsehen. Er ist so bezaubert von Cecilia das es schon Liebe auf den ersten Blick sein könnte. Zufälligerweise ist sein bester Freund als Gewürzhändler tätig.

Er richtet unter seinem Namen ein Gewürzseminar in seinem Hotel aus. Damit er endlich Cecilia kennenlernen kann schickt er auch ihr eine Einladung zum Seminar. Diese nimmt die Einladung an. Julia muss unbedingt mit zu diesem Seminar und als ihre Assistentin herhalten.

Cecilia freut sich riesig auf das Seminar. Vor allem das luxuriöse Hotel mit der wunderschönen Umgebung hat es ihr angetan. Doch sie ahnt nicht das Richard nicht nur ihre Plätzchen zuckersüß findet…

Nachdem ich die Valerie Lane Reihe verschlungen habe war es nur noch eine Frage der Zeit bis ich diese Reihe von Manuela Inusa beginne. Der Schreibstil ist wie immer fantastisch und die Protagonisten sind alle auf ihre eigene Art sympathisch. Die Handlung ist leicht verständlich. Wie erhofft ist auch Band 1 bereits wieder ein Wohlfühlbuch und ich freue mich auf die weiteren Teile die noch folgen werden.

4*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s