Weihnachten in Cornwall

Dieses Buch von Mila Summers umfasst 308 Seiten und wurde am 14.10.2020 veröffentlicht. Das Cover ist wunderschön. Es sieht richtig weihnachtlich aus und lädt zum Lesen ein.

Die Hauptprotagonisten sind Amy und Colin. Amy ist Lektorin bei einem der größten Verlagshäuser in London und arbeitet dort mit einem sehr erfolgreichen Autor zusammen. Sie liebt ihren Job, hat Spaß bei der Arbeit, doch ihr Chef schickt sie kurzerhand in den Zwangsurlaub. Der Grund dafür ist unbekannt.

Sie geht ganz stark davon aus, dass nach dem verhängten Zwangsurlaub die Kündigung kommen wird. Amy hält es nicht länger in London aus und flieht zu ihrer Tante Cybill nach Cornwall die dort eine kleine Buchhandlung besitzt. Bei ihr war sie oft und gern als Kind.

Colin, alleinlebend, führt ein Restaurant in Cornwall und arbeitet dort als Koch. Das Restaurant läuft sehr gut. Nach einer gescheiterten Beziehung hat er sich immer mehr zurückgezogen. Auf Drängen seines Bruders meldet er sich bei Tinder an.

Dieser nervt ihn täglich damit und stellt unangenehme Fragen. Eines Tages wird es Colin alles Zuviel. Er beschließt einen Spaziergang zu machen um einen klaren Kopf zu bekommen. Bei diesem Spaziergang trifft er das erste Mal auf Amy.

Amys kleine Auszeit in Cornwall läuft nicht so gut wie erhofft. Tante Cybill hat in den nächsten Tagen eine Lesung in ihrem Buchladen und ausgerechnet der Autor dem sie ihren Zwangsurlaub zu verdanken hat wird dort eine Lesung abhalten. Doch das ist nur eines von den vielen noch bevorstehenden Problemen…

Die Handlung ist wundervoll und leicht verständlich. Der Schreibstil ist toll und flüssig und die Charaktere sind allesamt sympathisch und toll aufeinander abgestimmt worden. Ich spreche euch hiermit eine klare Leseempfehlung aus.

5*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s