Patricia Peacock und der verschwundene General

Der zweite Band der Patricia Peacock-Reihe von Tiffany Crockham umfasst 267 Seiten und wurde am 15.12.2020 veröffentlicht. Das Cover ist wieder einmal bezaubernd. Die Farben harmonieren sehr gut zusammen und es lädt zum Lesen ein.

Wir begeben uns mit Patricia und John in ein neues spannendes Abenteuer. Beide sind zu einem Silvesterball im renommierten Mena Hotel eingeladen. John hat mittlerweile ein neues Büro für seine Detektei bezogen.

Zurzeit wohnt er noch bei Patricia, da es angeblich schwierig ist eine geeignete Wohnung zu finden. Dies missfällt Patricias Haushälterin sehr. Sie ist auf John nicht gut zu sprechen. Das beruht im Übrigen auf Gegenseitigkeit.

Auf dem Silvesterball machen Patricia und John die Bekanntschaft mit Gräfin Walburga nebst Gatten General Huddleston. Auf dem ersten Blick wirken die beide wie ein schrulliges Ehepaar. Nach einem kurzem Smalltalk stellt sich aber heraus, dass sie das Herz am rechten Fleck haben.

Zwischen Walburga und Patricia entsteht eine Freundschaft. Eines Tages meldet sich ihre Freundin völlig aufgelöst bei ihr. General Huddleston wurde entführt und das ausgerechnet zwei Wochen vor ihrer Goldenen Hochzeit. Doch das allerschlimmste: er verschwand als er im Freudenhaus war.

John soll als Privatdetektiv ermitteln. Er muss den General finden. Patricia ist ganz und gar nicht begeistert von dieser Idee. John kann zwar weggelaufene Haustiere ziemlich erfolgreich aufspüren aber das war es dann auch.

Dieser ist jedoch hellauf begeistert von dem Auftrag und nimmt ihn schließlich an. Damit es nicht in die Hose geht wird Patricia ihn wohl oder übel auf die abenteuerliche Reise begleiten müssen…

Der Schreibstil von Tiffany Crockham ist fantastisch. Die Handlung ist leicht verständlich und die Charaktere sind allesamt unfassbar gut. Ich habe die Geschichte verschlungen, mehrmals laut gelacht und kann es kaum erwarten mit Patricia und John in ein neues Abenteuer zu starten. Falls ihr es noch nicht gelesen habt dann holt es unbedingt nach. Es lohnt sich.

5*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s