Hunting Hopes

Dieses Buch von Julia Hausburg umfasst 326 Seiten und wurde am 12.11.2020 veröffentlicht. Das Cover ist sehr ansprechend. Die Farben harmonieren wundervoll miteinander was ein schönes Gesamtbild abgibt.

Die Hauptprotagonisten dieser Geschichte sind Emma und Dave. Emma lebt in New York. Sie studiert dort an einer renommierten Universität Betriebswirtschaftslehre. Eines Tages soll sie die erfolgreiche Firma ihres Onkels übernehmen.

Dieser hat selbst keine Kinder weshalb relativ früh feststand, dass Emma einst die Firma leiten wird. Es gibt nur ein Problem: sie ist durch die Prüfung gefallen und muss ihr Studium abbrechen. Kein guter Zeitpunkt, Weihnachten steht vor der Tür und somit auch ein Besuch bei ihren Eltern.

Um das Weihnachtsfest nicht zu verderben verstrickt sich Emma von einer Lüge in die Nächste. Da hilft nur ein Spaziergang im Wald um den Kopf freizubekommen. Dort macht sie einen bedeutungsschweren Fund bei dem sie zugleich Dave kennenlernt.

Dave verbringt dieses Jahr das erste Mal Weihnachten allein. Seine Mutter ist zusammen mit ihrem Lebensgefährten verreist. Er ist enttäuscht darüber, versucht es sich aber so gut es geht nicht anmerken zu lassen.

Emma ist da eine willkommene Ablenkung. Sie schüttet ihm ihr Herz aus und erzählt ihr von der vergeigten Prüfung. Dave kann ihr nur den Rat geben es ihren Eltern so schnell wie möglich zu erzählen um sie nicht weiterhin anlügen zu müssen. Doch dann überschlagen sich plötzlich die Ereignisse. Es kommt alles viel schlimmer als Emma es sich vorgestellt hat…

Der Schreibstil von Julia Hausburg ist toll. Die Handlung ist leicht verständlich, eine wundervolle Geschichte die ich regelrecht verschlungen habe. Auch die Charaktere passen wundervoll zueinander und sind sehr sympathisch. Dieses Buch gehört zu meinen Jahreshighlights und ich spreche euch hiermit eine klare Leseempfehlung aus.

5*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s