Mord in Sunset Hall

„Mord in Sunset Hall“ wurde am 25.05.2020 durch den Goldmann Verlag veröffentlicht und umfasst 448 Seiten. Die Autorin des Buches ist Leonie Swann.

Agnes Sharp ist schon eines älteren Semesters, hat ein Hüftleiden und hat sich zum Ziel gesetzt nicht in einer Seniorenresidenz zu enden. Um ihr Vorhaben auch in die Tat umzusetzen gründet sie eine Wohngemeinschaft bestehend aus fünf Mitbewohnern und zwei Haustieren.

Zu ihren Mitbewohner zählen Edwina, der Marschall, Winston, Bernadette und Charlie. Charlie ist die Neueste Bewohnerin in dieser WG und bringt ihren Hund Brexit mit in diese Gemeinschaft. Zusammen mit der quirligen Schildkröte Hettie ist die WG komplett. Bis vor kurzem weilte Lillith noch unter ihnen. 

Sunset Hall ist keine normale Senioren-WG. Alle Bewohner haben untereinander einen Pakt geschlossen. Jedem von ihnen ist eine Seite in einem schwarzen Buch gewidmet. Auf dieser Seite hat jeder Bewohner für sich niedergeschrieben wann es mit ihm zu Ende geht und es keine Freude mehr macht zu leben.

Bei Lillith war es nun soweit und sie wünscht sich in ihrem Gemeinschaftsgarten ihre letzten Momente genießen zu dürfen. Der Marschall erlöst sie mit einem Schuss. Es ging ganz schnell und Lillith hat davon nichts mitbekommen. Alles verläuft nach Plan bis plötzlich ein Polizist an der Tür klingelt.

Dieser informiert die Wohngemeinschaft das im Nachbarsgarten ein Mord geschehen ist und sie wachsam sein sollen. Agnes findet diese Tatsache als perfekte Gelegenheit um Lillith dem Polizisten unterzujubeln, zumal der Marschall auch noch die Waffe verlegt hat. Als jedoch kurz darauf noch ein Mord passiert wird die Wohngemeinschaft unruhig.

Sie beschließen zusammen mit der Schildkröte Hettie zu ermitteln. Doch nach einigen Tagen zweifelt Agnes an sich selbst. Sie hat ihre Tabletten vor einiger Zeit abgesetzt und immer weniger klare Gedanken. Ist sie vielleicht selbst die Mörderin?

„Mord in Sunset Hall“ ist wieder einmal ein fantastischer Roman von Leonie Swann. Die Geschichte liest sich locker und es bieten sich einige Gelegenheiten zum Schmunzeln. Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich. Ich kann euch nur eine klare Leseempfehlung aussprechen.

5*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s