Der zauberhafte Trödelladen

Der nunmehr dritte Teil der Valerie Lane Reihe von Manuela Inusa wurde am 18.06.2018 durch den Blanvalet Taschenbuch Verlag veröffentlicht und umfasst 336 Seiten. Das Cover ist genauso schön gestaltet wie seine Vorgänger und zeigt auch diesmal wieder das Geschäft der Hauptprotagonistin. Wie man dem Titel entnehmen kann, handelt es sich hierbei um einen Trödelladen. Der Schreibstil ist sehr angenehm und liest sich flüssig.

Unsere Hauptprotagonistin in diesem Teil ist Ruby. Diese hat von ihrer verstorbenen Mutter einen Trödelladen übernommen. Das Konzept des Geschäftes wurde nie geändert und alle Objekte stehen nach wie vor an dem Platz, den ihre Mutter für sie vorgesehen hat.

Ruby ist Single und lebt mit ihrem Vater zusammen in einer Wohnung. Dieser hat sich nach dem Tod seiner Frau sehr verändert. Er kann nichts mehr allein bewältigen und verbringt den ganzen Tag auf seinem Sessel. Dies ist alles sehr anstrengend für Ruby und leider auch nicht ihr einziges Problem, denn der Laden wirft auch keine Gewinne mehr ab.

Ihre Freundinnen machen sich Sorgen um sie und bieten Ruby ihre Hilfe an, die sie jedoch ablehnt. Sie möchte das Problem lieber allein lösen und nicht auf die Hilfe ihrer Freundinnen angewiesen sein. Zumal Ruby generell nicht viel über ihr Privatleben bekanntgibt. Schon gar nicht über ihre heimliche Liebe zu Gary.

Gary gehört quasi zum Inventar der Valerie Lane. Er ist ein Obdachloser und sitzt jeden Tag an ein und derselben Ecke. Sie unterhalten sich des Öfteren und tatsächlich gelingt es ihm, dass Ruby sich von ihm helfen lässt. Nach einigen Überlegungen hat Ruby ein neues Konzept für den Laden entworfen und um dieses umsetzen zu können, müssen die alten Sachen weichen. Zusammen mit Gary organisiert sie einen Ausverkauf der sehr gut angenommen wird von ihrer Kundschaft.

Künftig soll in dem Laden alte Bücher, zum Teil Erstausgaben, nebst Zubehör angeboten werden. Dieses Zubehör möchte sie, zusammen mit der Hilfe von Gary, selbst herstellen. Wird die Umstrukturierung des Ladens klappen? Gesteht sich Ruby endlich ihre Liebe zu Gary ein und lässt sie ihn in ihr Leben?

Wie auch schon bei den vorherigen Teilen bin ich wieder begeistert. Ich liebe die Geschichten rund um die Valerie Lane und freue mich auf die weiteren Teile, die schon im Bücherregal darauf warten gelesen zu werden. Auch hier gibt es eine eindeutige Leseempfehlung meinerseits und eine Bewertung mit 5 von 5 Punkten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s