Ein Mann namens Ove

Geschrieben vom Autor Fredrik Backman und veröffentlicht am 21.08.2014 durch den Fischer Taschenbuch Verlag. Diese gut geschriebene und leicht verständliche Handlung wurde auf 384 Seiten gedruckt.

Protagonist unserer Geschichte ist, wer hätte es erahnen können, ein Mann namens Ove. Er ist 59 Jahre alt, ein Perfektionist und unter anderem auch ziemlich griesgrämig zum Leid seiner Nachbarn. Ove achtet nämlich genau darauf ob die Regeln in der Wohnsiedlung auch strikt eingehalten werden. Da seine Frau verstorben ist und er nunmehr allein wohnt, hat er nun noch mehr Zeit seine Nachbarn zu kontrollieren, was diesen doch sehr missfällt.

Ove merkt jedoch, dass ihn das allein nicht glücklich macht. Er vermisst seine Frau von Tag zu Tag immer mehr und beschließt sich das Leben nehmen zu wollen, um fortan immer bei ihr sein zu können. Er startete schon so einige Selbstmordversuche die aber allesamt scheiterten, da immer irgendetwas dazwischen kam.

Beispielsweise seine neuen Nachbarn, eine junge Familie mit zwei kleinen Kindern die sehr kontaktfreudig sind. Ove jedoch versucht alles um die Familie von sich fern zu halten. Er hat niemanden mehr. Mit seinem besten Freund redet er nach einem Streit schon lange nicht mehr.

Dieser erkrankt jedoch an Alzheimer und dessen Frau Anita steckt in Schwierigkeiten und schafft es auch nicht diese allein zu bewältigen. Auf einmal scheint Ove eine ganz neue Seite von sich zu zeigen. Wird er über seinen Schatten springen und den Streit mit seinem besten Freund vergessen um Anita zu helfen? Schließt er vielleicht seine neuen Nachbarn sogar ins Herz?

Es ist mein erstes Buch von Fredrik Backman und ich war hellauf begeistert. Die Geschichte hat mich mit auf eine Reise genommen, bei der ich lachen und zum Schluss sogar weinen musste. Ich kann euch nur empfehlen dieses Buch zu lesen. Das Buch wurde sodann auch verfilmt jedoch hab ich ihn nicht gesehen.

Ich vergebe hier 5 von 5 möglichen Punkten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s